Theorie und Praxis der Frauenbefreiungsbewegung aus Kurdistan

Schade, dass es im Moment keine queerfeministsichen Kneipenabende mehr geben kann. Stattdessen haben unsere Genoss*innen der Gruppe fem.trails am Freitag eine Online-Veranstaltung geplant, die wir allen empfehlen möchten:

✨Mit Referentinnen vom Frauenrat Ronahî Hannover und von Gemeinsam kämpfen! Feministische Organisierung Für Selbstbestimmung und Demokratische Autonomie

Nach einer kurzen Einführung in die Geschichte der Frauenbefreiungsbewegung aus Kurdistan und der Darstellung grundlegender ideologischer Eckpfeiler, werden die beiden Referentinnen Beispiele aus der Praxis geben. Beide Referentinnen sind in Deutschland mit und in den Strukturen dieser Bewegung aktiv. Im Anschluss an den einführenden Vortrag, wird Raum für Nachfragen und den Austausch rund um die Frage “Wie wollen wir leben?” sein.

???? Anmeldung unter femtrails@riseup.net – ihr bekommt vor der Veranstaltung eine Mail mit Informationen und Zugang zum Online-Raum.